> Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Für unsere Kunden ist die Qualität unserer Dienstleistungen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.


Wir vermitteln wissenschaftlich gesichertes Wissen, dessen Qualität regelmässig von unserem fachärztlichen Beirat geprüft wird. Wir mehren die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Anwendung des Vibrationstrainings im Studium Forschungsergebnissen und in der Zusammenarbeit mit Universitäten, Fachhochschulen und Spezialkliniken.

Unsere Ausbildner sind wissenschaftlich geschulte und praxiserfahrene Experten des Vibrationstrainings. Mit unseren wissenschaftlichen Aktivitäten fördern wir ihr Wissen zur Therapie- und Trainingsoptimierung.

 

Anerkennung

physioswiss hat die Vibrationstrainings-Ausbildung nach wellwave.concept mit dem physioswiss-Label zertifiziert und attestiert damit die Qualität der Weiterbildung und deren Anrechnung im Bereich der Physiotherapie.

EMfit anerkennt Diplom und Zertifikat der von uns ausgebildeten VibrationstrainerInnen und -TherapeutInnen.

QualiCert anerkennt Diplom und Zertifikat der von uns ausgebildeten VibrationstrainerInnen und -TherapeutInnen als Grundlage für die Krankenkassen-Anerkennung (Präventionsbeitrag für Ihre Kunden).

 

Qualitätslabels

Auf wissenschaftlicher Expertise basierend

wellwave.net ist ein Spin-Off der ETH Zürich. Konkreter gesagt: Die ETH Zürich unterstützt Firmengründungen mit dem Ziel, ihr eigenes Forschungs-Wissen über diese Unternehmen direkt an die Öffentlichkeit weiterfliessen zu lassen. Das ist auch für unsere Kunden äusserst gewinnbringend: wellwave.net profitiert laufend von einem permanenten Wissenstransfer. Neueste Forschungs- und Studien-Ergebnisse fliessen in die Entwicklung unserer Dienstleistungen und Produkte mit ein. Für unsere Kunden bedeutet das, immer von den neuesten Behandlungs- und Trainingsmethoden zu profitieren.

Eine der weltweit renommiertesten Hochschulen

Die ETH Zürich wurde 1855 gegründet und wird in internationalen Rankings regelmässig als eine der weltbesten Universitäten bewertet. Unter anderem wirkten hier Albert Einstein, Wilhelm Conrad Röntgen sowie weitere 19 Nobelpreisträger. Eingeteilt in 16 Departments werden heute 23 Bachelor- und 40 Master-Studiengänge angeboten. Momentan sind über 17.000 Studierende aus rund 80 Ländern an der ETH Zürich eingeschrieben. Eines der wichtigsten Anliegen der ETH Zürich ist es, ihr Wissen möglichst gewinnbringend zu transferieren. 80 neue Patentanmeldungen sowie 240 Spin-Off-Firmen – eine davon ist wellwave.net – beweisen, wie umfassend dieses Vorhaben bereits in die Tat umgesetzt wurde.

eduQua ist ein gemeinsames Zertifizierungsverfahren von Bund und Kantonen. Die Trägerschaft wird durch das
Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) und dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) gebildet. Das Label wird an Bildungsinstitutionen vergeben:

• die höchste Ansprüche im kundenorientierten Bildungsbedarf erfüllen

• die für nachhaltigen, effizienten und effektiven Lernerfolg stehen

• die fachlich und methodisch hochwertige Ausbildner und die entsprechende Qualitätssicherung garantieren

 

Verbandsmitgliedschaften

Der SVEB ist der Dachverband der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Der SVEB setzt sich u.a. ein, dass die Weiterbildungsangebote in der Schweiz ein hohes Niveau erreichen. Dessen Mitglieder erfüllen höchste Qualitätsansprüche in Pädagogik, Didaktik und Methodik.

Der Schweizerische Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie zeichnet sich verantwortlich für die Qualitätssicherung und ein professionelles Weiterbildungsangebot in Sporttherapie und Gesundheitssport.

Schweizerischer Verband der Bildungsorganisationen für Fitness.

Der Schweizerische Fitness- und Gesundheits-Center Verband SFGV ist die Dachorganisation der Schweizer Fitnesscenterunternehmer.

© 2019 wellwave.net

wellwave.net ag | Hauptstrasse 24 | 8832 Wollerau | info@wellwave.net | Phone +41 (0)44 787 73 20